Newsletter zur kreativen Antirepression (am 3.2.2013)

Inhalt: Offensive Verteidigung vor Gericht: Richterin wirft Angeklagten raus! Land muss Umweltaktivistin Schmerzensgeld zahlen Naziaufmarsch Dresden […] […]

Newsletter Repression und kreative Antirepression (6. Dezember 2012)

(am 6.12.2012) aus dem LaienverteidigerInnen-Netzwerk (www.laienverteidigung.de.vu) Inhalt: Selbstermächtigung gegen Justiz unter geheimdienstlicher Beobachtung Literaturtipp „Strafverteidigung vor dem Amtsgericht“ Neuigkeiten zur Gießener Federballstory Kabrack!archiv […] […]

Newsletter zur kreativen Antirepression

(am 8.10.2012) aus dem LaienverteidigerInnen-Netzwerk (www.laienverteidigung.de.vu) Inhalt: Akteneinsicht nach UIG Knast und Gewalt Entlarvende Willkür gegen Gefangenen Polizei und Knast als Heilsbringer? „Anarchie“-Buch darf nicht in Knast „Mauerfall“ wiederbeleben? Literaturhinweis zum Thema: Wie bleibt der Rand am Rand Streits um Versammlungsrecht Verfahrenseinstellungen: Offensive Prozessführung zahlt sich aus Blockupy verboten: „erstes Demoverbot“? Pussy Riot Sicherungsverwahrung wird neu geregelt Sieben Gründe von Wolf Wetzel, […] […]

Newsletter zur kreativen Antirepression

am 27.05.2012 ++ aus dem LaienverteidigerInnen-Netzwerk (www.laienverteidigung.de.vu) Mal wieder Neuigkeiten … darunter auch endlich die Nachricht, dass “Fiese Tricks von Polizei und Justiz” jetzt auch als DVD vorliegt – neben dem Originalvortrag also eine Möglichkeit, sich das Ganze mal als schönes Abendprogramm u.ä. reinzuziehen. […] […]

Newsletter zur kreativen Antirepression

am 28.3.2012 ++ aus dem LaienverteidigerInnen-Netzwerk (www.laienverteidigung.de.vu)   Hallo, sooo … es wird mal wieder Zeit für einen neuen Newsletter. Während mal wieder jemand von “uns” im Knast sitzt (nämlich Hanna), während viel mehr Menschen viel länger […] […]

Newsletter zur kreativen Antirepression

(am 26.1.2012) Kreative Antirepression Mal wieder Neuigkeiten … verbunden mit besten Grüß aus der Projektwerkstatt. Für Eure Beiträge für den Newsletter, Kontakt: http://www.projektwerkstatt.de/feedback.html Rückblick: Zweites LaienverteidigerInnen-Treffen 2.-5.1.2012 Prozess in Mainz Juristisches Ende der Federballaffäre in Hessen: Strafvereitelung im Amt durch Staatsanwaltschaften? „Free all prisoners!“ kein Gewahrsamsgrund Zensus-Repression nimmt Fahrt auf Neuer „Richter Gnadenlos“ […] […]

Newsletter zur kreativen Antirepression

(am 11.12.2011) JUSTIZ/POLIZEI GEGEN POLITAKTIVISTiNNEN (und umgekehrt) ACHTUNG! 2. LAIENVERTEIDIGERiNNEN-TREFFEN 2.-5.1.2012 … wenn genug Interesse da ist! Krude Hausdurchsuchung in der Projektwerkstatt Erste Informationslecks in hessischer Affäre Bouffier gegen AktivistInnen Unterbindungsgewahrsam nach Urteil vom Menschrechtsgerichtshof nicht mehr so einfach? Bussgeldbescheide wegen Castortransporten Redefreiheit kostet! Wenn […] […]

Newsletter zur kreativen Antirepression

(am 23.10.2011) JUSTIZ/POLIZEI GEGEN POLITAKTIVISTiNNEN (und umgekehrt) Franziska im Knast – wegen Castorstoppen Kein Ende der Personalausweiskontrollen an Berliner Gerichten Gibt es Demorecht an den bundeseigenen Versuchsflächen? Im Februar: 15. Europäische Polizeikongress in Berlin Brennende Autos in Berlin Neue Bücher Filmverleih Laienverteidigungs-Netzwerk ohne Aktivität Termine, Materialien, Links Franziska im Knast – wegen Castorstoppen Nicht, wer die Atomkraft durchsetzt, den Castor durchprügelt, kommt ins […] […]

Newsletter zur kreativen Antirepression

(am 15.9.2011) aus dem LaienverteidigerInnen-Netzwerk (www.laienverteidigung.de.vu)* Themen: Bald keine Personalienkontrollen an Berliner Gerichten mehr? Vorab: Infoveranstaltungen in Berlin Akteneinsicht bei staatlichen Behörden Justiz schützt Justiz: Polizeiliche Nazimethoden in Gießen bleiben ohne Anklage Weitere Verurteilungen von S21-GegnerInnen Häftlich und Wählen – soll das gehen? Verfahren gegen GenfeldbesetzerInnen eingestellt New York wurde evakuiert – Gefangene […] […]

Vortrag und Diskussion: Strafe und Zwang || Offenburg, 11.04.2011 || Lahr, 13.04.2011

[ 11. April 2011; 19:00 bis 22:00. 13. April 2011; 19:00; ] alarm e.v. präsentiert: Strafe & Zwang Vortrag und Diskussion mit dem frisch aus dem Knast entlassenen Jörg Bergstedt Montag, 11.4. – 19 h, Alarmraum Lise-Meitner-St r. 10 Offenburg Ein zweiter Termin mit selben Programm findet zu dem am Mittwoch, 13.04.2011, ca. 19 Uhr in Lahr im asj eleu statt. Infotext: Strafe soll gewaltförmiges Verhalten von Menschen stoppen. Tatsächlich tut sie genau das Gegenteil. […] […]