Gerichtete Gerichte und jubelnde Justiz? Einladung zum Antirepressions-Open-Space 27.4.-1.5.

Gerichtete Gerichte und jubelnde Justiz? Erfahrungsaustausch von und für Menschen, die Sand im Getriebe der Gerichtsmühlen sein wollen

Du hast schon mal einen Gerichtsprozess gehabt und willst von deinen Erfahrungen berichten oder von anderer Leute Erfahrungen hören? Du hast Aktionsideen, wie Prozesse widerständiger, kreativer, offensiver geführt werden könnten oder bist auf der Suche nach eben solchen? Dir stehen Prozesse bevor und du suchst nach neuen Möglichkeiten oder kannst anderen helfen, die vor dieser Situation stehen? Du kennst dich mit einem Vorwurf besonders gut aus und willst dein Wissen mit anderen teilen oder hast ganz bestimmte Detailfragen zu einem bestimmten Paragrafen? Du willst Angst und Ohnmacht überwinden lernen oder Tipps und Tricks weitergeben, wie das funktionieren kann?

Dann bist du genau richtig bei unserem Treffen

Was wird genau passieren?
Das Treffen hat keine vorgefertigten Programmpunkte, keine Frontalvorträge von externen angeblichen „Fachmenschen“, keine Tagesordnung. Referent_innen sind wir alle selber, das Programm entsteht auf dem Treffen, Prinzip: Open-Space

Was ist ein open space?
Wir werden Infowände, Ankündigungs- und Ergebniswände nutzen, um Ideen, Termine, Treffen, Texte und was-auch-immer-sich-ergibt auszutauschen. Wir werden nicht vorgeben, was am Ende besprochen worden sein soll, „wir“ als Vorbereitungsgruppe kümmern uns um den Raum und die Infrastruktur, nicht um die Inhalte (auch wenn natürlich auch von unserer Seite dann Inhalte in das Treffen eingebracht werden können)

Wann?
27.4. 2012 – 1.5.2012

Wo?
In der Projektwerkstatt in Saasen (in Hessen, bei Gießen). Die Projektwerkstatt ist ein offenes Projekthaus mit Platz für kreative, widerständige Menschen. Neben Seminarräumen, einer umfangreichen Bibliothek und großen Schlafräumen gibt es auch ein umfangreiches Video- und Zeitungsarchiv und einen gut ausgestatteten direct-action-Raum. http://www.projektwerkstatt.de/saasen

Und was kostet das?
Wir wollen nicht, dass die Teilnahme bei irgendwem am Geld scheitert und werden versuchen, möglichst weitgehend ohne Geld auszukommen (Lebensmittel containern und schnorren, etc). Über einen Beitrag zur Deckung der laufenden Seminarhauskosten nach Selbsteinschätzung freut sich die Projektwerkstatt.

Anmeldung
Wir bitten um Anmeldung an saasen (ätt) projektwerkstatt.de

Werbung
Wir freuen uns, wenn Werbung gemacht wird für das Treffen

Unseren Flyer gibt es hier:
http://antirepression.blogsport.eu/files/2012/03/openspace.pdf

Bzw schon als fertige Kopiervorlage (zwei Flyer auf einer Seite) hier:
http://antirepression.blogsport.eu/files/2012/03/openspace_doppel.pdf

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>