„Baustopp selber machen“ Haftantritt für Stuttgart 21 und Gentechnik-Gegner am 18.2.2013

Am 26.Juli 2010 besetzen Stuttgart 21-GegnerInnen den zum Abriss freigegeben, unter Denkmal stehenden Nordflügel des Stuttgarter Bahnhofs.  Das Amtsgericht, das Landgericht und das Oberlandesgericht  verurteilten ihn zu  55 Tagessätze a15.-€ wegen „Hausfriedensbruch“.  Bei dieser Gesamtstrafe wurde noch eine Strafe wegen einer Feldbefreiungsaktion von genmanipulierten Amflorakartoffeln mit einbezogen. Solche Widerstandsaktionen trugen mit dazu bei, dass die Firma BASF sich aus dem Anbau von genmanipulierten Kartoffeln in Europa zurückzieht.
Karl  legte Verfassungsbeschwerde ein, die noch nicht beschieden ist. Er  entschied sich, die Strafe nicht zu bezahlen. Nun steht ihm die Haft bevor.
Am 18.2.2013 wird Karl bei der JVA Rottenburg  die Haft antreten:„ Solche Großprojekte, die von den Lobbyisten der Wirtschafts- und Finanzwelt gegen jede Vernunft den Menschen aufgezwungen werden, dürfen wir nicht akzeptieren. Diese Großprojekte sind unnötig und in diesem Fall verursachen sie Zerstörung von Kulturgut und Lebensräume und sollen einen der leistungsstärksten Bahnhöfe in Deutschland in einen weitaus weniger leistungsfähigen Tunnelbahnhof  mit Inkaufnahme der Risiken für das Mineralwasser und des Bauuntergrundes  mit über 10 Millarden € finanziert werden.  Mit vielen MitstreiterInnen protestierten wir  mit dieser Aktion dagegen. Dazu stehe ich auch heute noch unverändert. kommentiert Karl seine  Ladung zum Haftantritt.
Unterstützungsmöglichkeiten:

  • Seid Sand im Getriebe der Machenschaften der Wirtschafts- und Finanzwelt.
  • Unterstützt alle weiteren  AktivistInnen lokal, national und international.
  • Verteilt diese Infos nach euren Möglichkeiten in eurem Umfeld
  • Unterstützt  Karl mit einer Patenschaft und übernehmt einen Tagessatz. (Rechtshilfefonds Kritisches Stuttgart, Rechtsanwalt M. Mauz, Kto.Nr. 7018242800 BLZ 430 609 67, GLS-Bank, Motto: „Karl“)

Mehr Infos bei  http://blognau.wordpress.com/ ,  Knasttagebuch Karl
und bei abriss aufstand http://www.bei-abriss-aufstand.de/
Seine Adresse in der Justizvollzugsanstalt: Karl Braig ,  JVA , 72108 Rottenburg, Schloss 1,

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>